20 let – 20 osobností

Soňa Dederová

Mit großer Freude beobachte ich die deutsch-tschechische Projekte und lerne die Leute kennen, die sie verwirklichen.

Anne Schneider

Meine Motivation ist die schon über 50 Jahre dauernde Freundschaft zwischen meiner Gemeinde und Spálené Poříčí.

Martin Becker

Seit Jahren motivieren mich die einmaligen Geschichten, die ich in Tschechien erlebe.

Anton Otte

Mein Leben ist gekennzeichnet von den deutsch-tschechischen Beziehungen.

Sabine Ernst

Es ist wichtig, jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, Kontakte zu unseren Nachbarn zu knüpfen.

Dr. Michael Jansen

Meine Beziehungen und Eindrücke hat die Arbeit zugunsten der Opfer des NS-Terrors stark beeinflußt.

Carsten Enders

Ich bin viel von Dresden aus in Tschechien unterwegs: mit dem Fahrrad, auf der Elbe paddelnd.

Jürgen Serke

In Prag wurde ich, was ich bin: ein Bewahrer des literarischen Widerstands gegen die Totalitarismen.

Christian Schmidt

Meine Begegnungen bei der Arbeit für den Deutsch-Tschechoslowakischen Nachbarschaftsvertrag von 1992 haben mich sehr geprägt.

Ricarda Böhme

Der Aufbau eines deutsch-tschechischen Beziehungsgeflechts gehört zu meiner täglichen Kür.

1 2